Oft gestellte Fragen

Verein

Leihkart

Rennkart

Pitbike

Verein

 

Wie werde ich Mitglied im Verein?

In den Downloads finden Sie alle nötigen Unterlagen, um eine Mitgliedschaft für sich, oder Ihre Familie zu beantragen. Senden Sie einfach den ausgefüllten Antrag auf Mitgliedschaft und das Sepa Lastschriftmandat an info@kv-oppenrod.de und Ihr Antrag wird schnellstmöglich bearbeitet. Die Bearbeitung kann bis zu fünf Werktage in Anspruch nehmen. 

Welche Voraussetzungen benötige ich, um Mitglied zu werden?

Um Mitglied im KV-Oppenrod zu werden benötigen Sie weder zwingend ein eigenes Kart, noch ein umfangreiches Wissen, über den Motorsport. Genauso gefragt, ist der Wille sich mit anderen Menschen Ziele zu setzen und die gemeinsam zu erreichen. 

Welche Pflichten habe ich als Mitglied?

Mit der Mitgliedschaft im Verein werden keine verbindlichen Pflichten eingegangen.  

Was ist die Aktivenkarte?

Mit der Aktivenkarte erhalten Vereins-Mitglieder die Möglichkeit die Anlage mit ihrem eigenen Kart kostenlos zu nutzen. Eine Aktivenkarte kann zum Beginn jeden Jahres für 150€ erworben werden. Diese kann entweder als eine Art Dauerkarte betrachtet werden oder im Laufe des Jahres mit insgesamt 15 Stunden abgearbeitet werden. 

Wie und wo bekomme ich die Aktivenkarte?

Die Aktivenkarte erhalten Sie in der Kartklause, oder an der Verkaufsstelle der Tagestickets. 

Leihkart

 

Welche Fahrmodi stehen mir zur Verfügung?

  • 20 Min. freies fahren 

  • 10 Min. Zeittraining, 20 Min. Rennen 

  • Komplett individuell gestaltbares Event 

Erfahren Sie mehr zu unseren Angeboten.  

Ab welchem Alter darf man Leihkart fahren?

Um ein Leihkart fahren zu dürfen, muss man mindestens 14 Jahre als sein und eine Körpergröße von 150 cm erreicht haben. 

Darf mein Kind alleine Leihkart fahren?

In den Downloads haben wir Einverständniserklärungen der Erziehungsberechtigten bereitgestellt. 

Diese muss für jedes Kind von mindestens einem Elternteil unterschrieben mitgebracht werden. 

Besteht die Möglichkeit mit einem Doppelsitzer zu fahren?

Kinder und Erwachsene, die sich nicht selbst hinters Steuer eines Leihkarts setzten können, dürfen oder wollen, aber dennoch die Faszination erfahren wollen, können mit einem Doppelsitzer Kart in der Motorsportarena mitgenommen werden. 

Wie werden Firmen-Events organisiert?

Falls Sie ein Event (Sommerfest, Mitgliederfeier, etc.) planen möchten, wenden Sie sich gerne an event@kv-oppenrod.de . Hier können vielfältige, individuelle Lösungen für die Bedürfnisse Ihrer Veranstaltung gefunden werden. 

Wie kann ich einen Gutschein kaufen?

Einen Gutschein können Sie entweder vor Ort in der Kartklause erwerben, oder per Mail an info@kv-oppenrod.de bestellen. 

Wie schnell wird ein Leihkart?

Unsere Leihkarts der Marke Sodi mit 9PS können auf der Start/Ziel Geraden eine Geschwindigkeit von bis zu 70 km/h erreichen. Daher ist das korrekte Tragen der Sicherheitsausrüstung wichtig, um vor Verletzungen und Schäden zu schützen. 

Rennkart

 

Was sind die Trackdays?

Die Trackdays wurden eingeführt, um den Rennkartfahrern die Möglichkeit zu bieten, ein komplettes Wochenende, ohne längere Unterbrechungen durch Leihkarts, die Motorsportarena zu nutzen. Sie sind sowohl für den Hobbyfaherer, als auch für den professionellen Rennfahrer optimal geeignet, um sich selbst und das Material zu verbessern. 

Welche Rennen finden in Oppenrod statt?

Zu unseren jährlichen Rennen zählen unter anderem: 

  • Rotax Max Challenge Germany 

  • Rotax Max Challenge Clubsport 

  • Westdeutscher ADAC Kart-Cup 

  • German Team Championship 

  • ADAC Youngster Kart-Cup 

Die Termine der Veranstaltungen können Sie unserem Kalender entnehmen. 

Darf ich den Motor im Fahrerlager warmlaufen lassen?

Laut DMSB-Kart-Reglement B.4.5 ist das Starten/Anlassen der Karts außerhalb der Rennstrecke verboten. Um die Anwohner vor unnötiger Lärmbelästigung zu schützen, wird jeder Verstoß gegen diese Regelung mit einer Geldstrafe in Höhe von 100,- Euro geahndet. 

Wo darf ich das Kart tanken?

Das Kart muss auf einer Flüssigkeitsundurchlässigen Unterlage getankt werden. Ein Verstoß gegen diese Regelung wird mit einer Geldstrafe in Höhe von 100,- Euro geahndet. 

Benötige ich einen Strom-Adapter?

Für die Nutzung der Stromkästen im Fahrerlager wird ein Caravan-CEE-Stecker 230V/16A benötigt. Dieser kann in der Kartklause erworben werden. 

Darf man mit Hirth oder Rübig Motoren fahren?

Die Karts dürfen nur mit Kartüblichen Motoren, mit oder ohne Homologation, ausgerüstet sein. Hirth-, Mega-, Rotax 257- und Wankelmotoren sind genauso wie 250er Superkart-Motoren nicht zugelassen. 

Pitbike

 

Wann finden die Trainings statt?

Die Schulung der F73 Academy findet jeden Dienstag statt. 

Desweiteren finden donnerstags weitere F73 Intensivtrainings statt. 

Wo kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung zu den Pitbike-Events finden Sie unter:

https://www.fifty-racing.de/shop/ 

Kann ich mir ein Bike mieten?

Die Veranstalltungen können sowohl mit eigenen Bikes, als auch mit Leihbikes der F73 Academy bestritten werden. 

Welche Anbauteile benötigt mein Pitbike?

  • Motor- und Getriebeentlüftung sowie Vergaserüberlauf müssen in einem Sammelbehälter münden. 

  • Alle Öleinfüll- und Ölablassschrauben müssen gesichert sein. 

  • Alle schleifenden Teile sind mit Kunststoffschleifern zu sichern. 

Alle weiteren Informationen erhalten Sie mit der Anmeldung zu einem Event

Kann ich auch mit meiner Supermoto fahren?

Wenden Sie sich bitte für alle Anfragen bezüglich Zweiradsport an die F73 Academy. https://www.fifty-racing.de/kontakt/ 

- wählen Sie ein Thema -