Der Spitzen- und Profisportbetrieb ist vom Trainingsverbot ausgenommen.

Auf Grundlage der 4. Fassung der Covid19-VO Hessen, ist der Spitzen- und Profisportbetrieb vom Trainingsverbot ausgenommen.


Nach Absprache mit der Gemeinde Buseck und dem Landkreis Gießen, haben wir eine Übereinkunft gefunden unseren Spitzensportlern das Training zu ermöglichen. Natürlich unter strengster Einhaltung der Covid19 Verordnung.


Zugelassen zum Training sind ausschließlich Mitglieder des Kart-Verein Oppenrod, die mindestens im Besitz der Nationalen Kart Lizenz A sind. Das Training ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Vorstandes, nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Mail unter training@kv-oppenrod.de.


Der Aufenthalt auf dem Gelände der Motorsportarena Oppenrod ist ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet. Im Falle der Missachtung dieses Verbotes werden wir unverzüglich rechtliche Schritte einleiten.


Wir möchten uns an dieser Stelle bei der Gemeinde Buseck, Herrn Bürgermeister Haas und dem Landkreis Gießen ganz herzlich für die Zusammenarbeit bedanken.



1,115 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen